Grundgerät | Behälter

Das Cirrus-Konzept (1) Cirrus6003-2_d0_kw_DJI_0559_d1_171018_CMS

Das Cirrus-Konzept

1) Maximale Flexibilität und Wendigkeit 

  • Hohe Wendigkeit mit jedem Traktor dank teleskopierbarer Deichsel 
  • Leichtzügigkeit ermöglicht Einsatz auch für kleinere Traktoren 
  • Unterlenkeranhängung nach Wahl von Kat. 3, 4N, K700 
  • Mehr Sauberkeit und Ordnung für Hydraulik- und Elektronikanschlüsse durch Schlauchgarderobe 
  • Serienmäßig Maschinenbedienung mit ISOBUS


2) Hochflexible Werkzeugauswahl in der Vorbereitung zur Saat 

  • Traktorspurlockerer 
  • Crushboard vor oder hinter dem Scheibenfeld 
  • Solodrillen ohne Scheibenfeld 
  • Scheibenfeld mit grob gezackter Scheibe, fein gezackter Scheibe, glatter Scheibe oder der Minimum-TillDisc-Wellscheibe 
  • Vorlaufende Reifenpacker 
  • Messerwalze vor dem Scheibenfeld


3) Vielseitige Behälter- und Förderstreckensysteme – maximale Individualisierung im Ackerbau 

  • Cirrus mit 1-Kammerbehälter 
  • Cirrus mit 2-Kammerbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot 
  • Cirrus mit 2-Kammerbehälter und  doppelter Förderstrecke – Double-Shoot 
  • Cirrus mit 2-Kammerbehälter, doppelter Förderstrecke und GreenDrill – Triple Shoot


4) Perfekte Rückverfestigung 

  • Streifenweise Rückverfestigung dank Matrix-Reifen 
  • Preiswerter AS-Reifen als Alternative


5) Innovative Scharsysteme zur Auswahl 

  • RoTeC pro-Schar 
  • Das universelle Einscheibenschar für Reihenabstände von 12,5 cm und 16,6 cm  
  • TwinTeC+-Doppelscheibenschar  
  • Das leistungsfähige Doppelscheibenschar für Reihenabstände von 12,5 cm und 16,6 cm


6) Präziser Segmentverteilerkopf 

  • Exaktes Säen in Keilen und am Vorgewende dank elektrischer Halbseitenschaltung und GPS-Switch mit AutoPoint
  • Fahrgassenbreite und Spurbreite nach Wahl


7) Moderne komfortable Sicherheits- und Wartungskonzepte 

  • Kompakte Transportmaße gewähren schnelle und sichere Straßenfahrten bis zu 40 km/h 
  • LED-Arbeitsbeleuchtung 
  • Serienmäßige Transport-Box 
  • Trittsichere und komfortable Laufwege 
  • Lange Wartungs- und Schmierintervalle 
  • Materialvergütung und Verschleißminimierung

Das Cirrus-Konzept (1) Cirrus6003-2_d0_kw_DJI_0559_d1_171018_CMS

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus Compact mit 1-Kammerbehälter (1) Cirrus3003compact-TT_d0_kw_P8082380_d1_191028

Cirrus Compact mit 1-Kammerbehälter

Typ: Cirrus 3003 Compact (starr) | Arbeitsbreite: 3,0 m

  • Mit 3.000 l fassendem 1-Kammerbehälter für Saatgut



Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Cirrus mit 1-Kammerbehälter

Typ: Cirrus 4003 (starr) | Arbeitsbreite: 4,0 m

Typ: Cirrus 4003-2 (klappbar) | Arbeitsbreite: 4,0 m

Typ: Cirrus 6003-2 (klappbar) | Arbeistbreite: 6,0 m

  • Mit 3.600 l fassendem 1-Kammerbehälter für Saatgut


Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-C mit 2-Kammerbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot (1) Cirrus_4003-C_002_d1_170111

Cirrus-C mit 2-Kammerdruckbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot

Typ: Cirrus 4003-C (starr) | Arbeitsbreite: 4,0 m

Typ: Cirrus 4003-2C (klappbar) | Arbeitsbreite: 4,0 m

Typ: Cirrus 4003-2C (klappbar) | Arbeitsbreite: 6,0 m

  • Mit 4.000 l fassendem 2-Kammerdruckbehälter –  für Saatgut und Dünger


Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-CC 2-Kammerbehälter und zweiter Förderstrecke – Double-Shoot (1) Cirrus6003-2CC_MTD_d0_kw_DJI_0330_d1_191026

Cirrus-CC mit 2-Kammerdruckbehälter und zweiter Förderstrecke – Double-Shoot

Typ: Cirrus 4003-CC (starr) | Arbeitsbreite: 4,0 m

Typ: Cirrus 4003-2CC (klappbar) | Arbeitsbreite: 4,0 m

Typ: Cirrus 6003-2CC (klappbar) | Arbeitsbreite: 6,0 m

  • Mit 4.000 l fassendem 2-Kammerdruckbehälter – für Saatgut und Dünger

GreenDrill 501 mit dritter Förderstrecke für Triple-Shoot

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Cirrus Compact – Die wendigen Anhängesäkombinationen mit 1-Kammerbehälter

Cirrus 3003 Compact Kompakt, wendig, schnell

Für kleinere Strukturen sind die Cirrus-Compact-Maschinen sehr attraktive Produkttypen. Der gegenüber der Cirrus 6003-2 um 550 mm geringere Achsabstand ermöglicht in Verbindung mit der Anhängung im Unterlenker eine enorme Wendigkeit. So ist auch bei kleinem Vorgewende ein effizientes Arbeiten möglich. Mit einem Behältervolumen von 3.000 l und der Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h ist die Cirrus Compact besonders für Betriebe geeignet, die keine Kapazitäten für eine Feldrandbefüllung haben. Entsprechend der länderspezifischen Straßenverkehrsvorschriften gibt es die Cirrus mit ungebremstem Fahrwerk, mit Zweileitungs-Druckluftbremssystem oder mit Hydraulikbremsanlage.

  • „Durch ihre Kompaktheit und der komfortablen Bedienung, macht die Maschine einfach Spaß!“ 
    (Landwirt Michael Hantelmann · 08/2021)
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Cirrus 4003 und 4003-2 – Kompakt, schnell, universell

Die Anhängesäkombination Cirrus mit 4 m Arbeitsbreite ist sowohl als starre Maschine oder geklappt erhältlich. Die geklappte Variante lässt sich für den Straßentransport auf 3 m Transportbreite einklappen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus mit einspitzigem Saatgutbehälter (1) Cirrus_6003_2_Frontpacker_TT_plus_2SDH_d0_lg_IMG_9136_d1_211215

Cirrus mit einspitzigem Saatgutbehälter

Für die einfache und schlagkräftige Saat von nur einer Kultur bietet AMAZONE die Cirrus Compact und die Cirrus mit Behältervolumen von 3.000 l oder 3.600 l an.

  • „Ich würde die Maschine an Berufskollegen weiterempfehlen! Sie ist sehr leichtzügig und im Vergleich zu anderen Maschinen sehr leicht einzustellen!“
    (Landwirt Andreas Benke · 08/2021)


Cirrus mit einspitzigem Saatgutbehälter (2) Injektortank_EinspritzigerBehaelter_d1_131021
Prinzip Cirrus – Einspitziger Saatgutbehälter für Saatgut

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-C (1) Cirrus6003-2C_Fendt_d0_kw_DJI_0916_d1_211220

Cirrus-C – Mit 2-Kammerdruckbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot

Das System der Cirrus-C

Neben der einspitzigen, offenen Behältervariante der Cirrus gibt es zusätzlich die Cirrus-C mit geteiltem 2-Kammerdruckbehälter und einer Förderstrecke. Soll zur Saat z. B. auch ein Dünger mit ausgebracht werden, bietet die Cirrus-C mit Arbeitsbreiten von 4 m bis 6 m die Möglichkeit, zwei verschiedene Güter zu dosieren. Bei diesen Maschinen wird die zweite Kultur oder der Dünger im Single-Shoot-Verfahren direkt mit dem Saatgut in eine Saatreihe abgelegt. Die Cirrus-C verfügt über ein Behältervolumen von 4.000 l mit einer Aufteilung von 60 zu 40.

Cirrus-C (2) Drucktank_ZweispritzigerBehaelter_d1_211011
Prinzip Cirrus-C – 2-Kammerdruckbehälter für Saatgut und Dünger

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-CC (1) Cirrus6003-2CC_MTD_Fendt_d0_kw_DJI_0355_d1_211216

Cirrus-CC – Mit 2-Kammerdruckbehälter und zweiter Förderstrecke – Double- oder Triple-Shoot

Mit der Cirrus-CC stellt AMAZONE eine weitere Cirrus mit einem Förderstreckenkonzept zur Ausbringung von zwei verschiedenen Fördergütern zur Verfügung. Durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten der Förderstrecken der Cirrus-CC ergibt sich für Anwender eine Vielzahl von Möglichkeiten für moderne ackerbauliche Verfahren. Die Cirrus-CC verfügt, wie auch die Cirrus-C, ebenfalls über den 2-Kammerdruckbehälter mit 4.000-l-Behältervolumen. 

Zusätzlich zur Cirrus-C ist die Cirrus-CC mit einem separaten Dosierer und dem FerTeC-Einscheibenschar ausgestattet. Somit können von der einfachen Saat bis hin zum Double-Shoot mit gleichzeitigem Single-Shoot eine Vielzahl von Säverfahren genutzt werden. In Kombination mit einer aufgebauten GreenDrill 501 ist die Saat einer dritten Frucht möglich. Daraus entsteht das sogenannte Triple-Shoot-Verfahren.


FerTeC-Schar

Dank des zusätzlichen vor dem Reifenpacker sitzendem FerTeC-Einscheibenschars, können mit der Cirrus-CC zwei Fördergüter unterschiedlich dosiert und platziert werden. Somit kann beispielsweise Dünger zusätzlich appliziert werden. Dies fördert die Jugendentwicklung der Pflanze.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (1) Saatfluss_Mutter_Cirrus_01b_d1_200529_erweitert_links

Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen

Viele ackerbauliche Methoden sind mit der Cirrus einfach umsetzbar

  • Single-Shoot: Über das Säschar 
  • Double-Shoot: Über das Säschar + Düngerschar oder GreenDrill z. B. über Prallteller  
  • Triple-Shoot: Über das Säschar + Düngerschar + GreenDrill z. B. über Prallteller


Alle Verfahren auf einen Blick

Single-Shoot 

  • Unterstützung der Pflanze zu Wachstumsbeginn 
  • Keine Auswaschung oder Verdunstung des Düngers


Double-Shoot 

  • Tiefe Depotdüngung verlängert die Verfügbarkeit des Düngers 
  • Dünger kann zwischen den Reihen abgelegt werden 
  • Bessere Wurzelentwicklung dank Startgabe des Düngers


Triple-Shoot 

  • Oberflächlich ausgesäte Begleitpflanzen unterdrücken die Unkräuter


  1. Die GreenDrill 501 ermöglicht eine Ablage sowohl in der Saatreihe als auch an der Oberfläche. 
  2. Jeder einzelne Behälter kann individuell angesteuert werden.
  3. An der Oberfläche
  4. z. B.: 2 cm 
  5. z. B.: 7 cm


Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (2) Aussaatmethoden_Cirrus_01_Nur_Saat_d1_200421
Nur Saat
Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (3) Aussaatmethoden_Cirrus_02_SingleShoot_Duenger_d1_200421
Single-Shoot: Aussaat von Saat­gut mit Dünger auf einem Ablage­horizont








Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (4) Aussaatmethoden_Cirrus_03_SingleShoot_Saat-Untersaat_d1_200421
Single-Shoot: Aussaat von zwei Saat­gütern auf ­einem ­Ablagehorizont
Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (5) Aussaatmethoden_Cirrus_04_DoubleShoot_Duenger_d1_200421
Double-Shoot: Aussaat von Saat­gut mit Dünger auf verschiedenen ­Ablagehorizonten








Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (6) Aussaatmethoden_Cirrus_05_DoubleShoot_Untersaat_d1_200421
Double-Shoot: Aussaat von zwei Saat­gütern auf ­verschiedenen ­Ablage­horizonten
Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (7) Aussaatmethoden_Cirrus_06_DoubleShoot_Untersaat_ueber_GreenDrill_d1_200506
Double-Shoot: Aussaat von zwei Saat­gütern auf ­verschiedenen ­Ablagehorizonten über GreenDrill








Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (8) Aussaatmethoden_Cirrus_07_SingleShoot+DoubleShoot_Duenger_d1_200421
Kombination Single- und Double-Shoot: Kombinierte Aussaat von Saatgut und Dünger auf ­zwei verschiedenen ­Ablagehorizonten
Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (9) Aussaatmethoden_Cirrus_08_TripleShoot_Duenger_d1_200506
Triple-Shoot: Aussaat von zwei Saat­gütern mit Dünger auf verschiedenen Ablagehorizonten








Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (10) Aussaatmethoden_Cirrus_09_TripleShoot_Saatgut_d1_200506
Triple-Shoot: Aussaat von drei ver­schiedenen ­Saatgütern auf verschiedenen ­Ablagehorizonten
Cirrus-CC – Aussaat ohne Grenzen (11) Aussaatmethoden_Cirrus_10_Binaere_Saat_d1_200421
Binäre Aussaat: Durch ­Variation der Ablagetiefe – ein Schar tiefer/ein Schar flacher – werden zwei verschiedene Saatgüter ­unterschiedlich tief abgelegt







Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Behälter (1) CIRRUS 6003-2_li_Behälter_70_d1_211215

Behälter – Übersichtlich auf Feld und Straße

Vorteile des Cirrus-Behälters

  • Gute Zugänglichkeit über die Leiter oder den seitlichen Ladesteg  
  • Günstige Schwerpunktlage und schmaler Behälter für eine gute Rundumsicht  
  • Steile Behälterinnenwände für geringe Restmengen  
  • Schnellentleerung für einen raschen Saatgutwechsel



Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Offener 1-Kammerbehälter (1) Cirrus3003compact_d0_kw_DJI_0515_d1_21117

Offener 1-Kammerbehälter

Der offene 1-Kammerbehälter hat ein Fassungsvolumen von 3.600 l. Dank des großen Behälters lassen sich die Nachfüllzeiten deutlich minimieren. Für ein sicheres und gleichzeitig schnelles Verschließen sorgt eine Rollplane. Bei dieser Variante handelt es sich um eine einfache Ausstattung, die zur Ausbringung eines Saatguts genügt.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
2-Kammerdruckbehälter (1) Cirrus6003-2CC_d0_kw_DJI_0097_d1_211220

2-Kammerdruckbehälter

Der 2-Kammerdruckbehälter unterscheidet sich in der Aufteilung des Behälters. Mit diesem Behälter ist die Dosierung von zwei unterschiedlichen Gütern möglich. Der flexibel einsetzbare Behälter mit einem Volumen von 4.000 l kann nur für Saatgut oder auch in Kombination mit Dünger oder anderen Saatgütern genutzt werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.