Zurück

Auszeichnung für Agrarservicemeister 2013

Eine besondere Ehrung wurde jetzt Andreas Huober aus 73494 Rosenberg und Patrick Sonnabend aus 48249 Dülmen-Hiddingsel zuteil. Als jahrgangsbesten Argrarservicemeistern aus dem diesjährigen Abschlusslehrgang in Loccum überreichten ihnen Christian Dreyer, einer der beiden Amazone-Geschäftsführer, sowie Wolfgang Jung, der bei der Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH als Geschäftsführer für Kundendienst und Ersatzteilwesen verantwortlich zeichnet, jeweils einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Diese Mittel waren von der Dr. Bernard-Krone-Stiftung sowie der Amazone-Stiftung bereitgestellt worden. Die Ehrung fand am 10. November 2013 im Zuge einer Veranstaltung des BLU Bundesverband Lohnunternehmen e.V. auf der Landtechnikmesse Agritechnica in Hannover statt.

Mit der Auszeichnung wollen die Amazone-Stiftung und die Dr. Bernard-Krone-Stiftung ein Zeichen der Anerkennung für alle Absolventen der Fortbildung zum Agrarservicemeister setzen. Beide Stiftungen verfolgen das Ziel, die Ausbildung und den Berufsnachwuchs in Landtechnik und Landwirtschaft zu unterstützen.

Amazone kürt die Sieger des Amazone Innovation Award 2017

Mit Preisen im Gesamtwert von 5.000 Euro hat die Amazone-Stiftung bereits zum fünften Mal den Innovation Award für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten aus dem Landtechnikbereich verliehen. Die offizielle Preisverleihung für die beste Bachelor- sowie die beste Masterarbeit fand am 14. November 2017 auf dem Amazone Agritechnica-Stand in Hannover statt. Die Preisübergabe erfolgte durch den Stiftungsrats-Vorsitzenden Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der...

Amazone-Stiftung ehrt Sieger des Berufswettkampfs Fachkraft Agrarservice

Auch 2017 hat die Amazone-Stiftung die drei Prüfungsbesten aus dem Berufswettkampf Fachkraft Agrarservice (FAS) mit Prämien ausgezeichnet. Bei diesem Wettkampf waren am 26. Juli 2017 insgesamt 21 junge Menschen auf dem Gelände der DEULA in Rendsburg angetreten, um verschiedene theoretische wie auch praktische berufsbezogene Aufgaben zu lösen.
Als Sieger ging Robin Tenbült vom nordrhein-westfälischen Lohnunternehmen Nielen aus dem Wettbewerb hervor. Dafür erhielt er...

Amazone-Stiftung verleiht Innovation-Award 2015

Erneut hat die Amazone Stiftung zwei wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit dem Innovation-Award ausgezeichnet. Die offizielle Preisverleihung fand anlässlich der Agritechnica 2015 in Hannover statt. Der Stiftungsrats-Vorsitzende Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), sowie die Amazone Geschäftsführer Christian Dreyer und Dr. Justus Dreyer überreichten den Preisträgern Marc Heckmann und Christian Meltebrink je eine...

Amazone-Stiftung ehrt Sieger im Berufswettkampf Fachkraft Agrarservice

Besondere Leistungen verdienen besondere Anerkennung! Die Amazone-Stiftung hat deshalb erneut die drei Prüfungsbesten aus dem diesjährigen Berufswettkampf der Fachkraft Agrarservice (FAS) mit Prämien in Höhe von 500 bzw. 400 und 300 Euro ausgezeichnet. Der Wettkampf fand am 22. Juli 2015 auf dem Landesversuchsgut im sächsischen Köllitsch statt.
Unter insgesamt 16 Teilnehmern aus dem ganzen Bundesgebiet wurde Michael Wagner (Ausbildungsbetrieb Agrarservice Heller, 97633...

Auszeichnung für Agrarservicemeister 2013

Amazone-Stiftung und Dr. Bernard-Krone-Stiftung zeichnen die jahrgangsbesten Argrarservicemeister aus dem Abschlusslehrgang in Loccum aus.

Amazone-Stiftung ehrt die Sieger 2013

Erneut hat die Amazone-Stiftung die Sieger des Berufswettkampfs im Ausbildungsberuf Fachkraft Agrarservice mit Geldpreisen ausgezeichnet.

Bessondere Ehrung für die Agrarservicemeister 2012

Die jahrgangsbesten Argrarservicemeister 2012 aus den Lehrgängen in Loccum und Kleve erhielten am 5. Dezember 2012 einen symbolischen Scheck über jeweils 1.000 Euro. Diese Gelder waren von der Dr. Bernard-Krone-Stiftung sowie der Amazone-Stiftung bereitgestellt worden.

Amazone-Stiftung zeichnet Agrarservicemeister aus

Besondere Leistungen verdienen besondere Anerkennung! Die Amazone-Stiftung hat deshalb jetzt die drei Prüfungsbesten aus der ersten Agrarservicemeisterprüfung Deutschlands mit Prämien in Höhe von 1.000 bzw. 750 und 500 Euro ausgezeichnet.

Innovation-Award 2011 verliehen

Anlässlich der Agritechnica 2011 hat die Amazone-Stiftung zwei weitere wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit dem „Innovation Award“ ausgezeichnet. Die Preisträger Lucas Busemeyer und Hannes Wittig erhielten je eine Urkunde und einen Prämienscheck.

Innovation-Award 2009 verliehen

Das erste Mal seit Gründung der Amazone-Stiftung fand auf der Landtechnikmesse Agritechnica 2009 die offizielle Verleihung des Amazone „Innovation-Award“ statt.