22.09.2014

Erfolgreiche Tarmstedter Ausstellung

Insgesamt 94.000 Besuchern haben die diesjährige Tarmstedter Ausstellung besucht. „Gute Witterungsbedingungen und ein weiterhin günstiges Investitionsklima in der Landwirtschaft sorgten für ein rundherum gelungenes Ausstellungswochenende“, meldet der Veranstalter nach Abschluss der viertägigen Messe im niedersächsischen Tarmstedt. Zum Kauf- und Investitionsinteresse der Besucher berichtet die Ausstellungsleitung, dass die norddeutschen Landwirte weiterhin in die Modernisierung ihres Maschinenparks investieren: „Neben der Leistungssteigerung stehen hier insbesondere die schonende Bodenbearbeitung und der optimierte Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln im Fokus.“

Auch für die Amazonen-Werke war der Messe-Auftritt wieder sehr erfolgreich und lässt viele Folgegespräche erwarten. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses standen vor allem die jüngsten Amazone-Neuheiten wie z.B. der Volldrehpflug Cayron und die Anhängesäkombination Cirrus 3003 Compact.

Ein großer Teil der Standbesucher interessierte sich außerdem für die die aktuellen Aktíonsangebote von Amazone. Diese Angebote umfassten die Kompaktscheibenegge Catros in Kombination mit der Zwischenfruchtsämaschine GreenDrill (Aktion Greening Pack), Amazone-Feldspritzen mit Super-S-Gestänge (20 Jahre Super-S-Gestänge) sowie Amazone Kreiselgrubber und Kreiseleggen (Aktion Kreiselpower).

Alle

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
22.04.2021, Hasbergen-Gaste

AMAZONE Gruppe weiter mit dynamischem Wachstum

Die Amazone Gruppe hat im Geschäftsjahr 2020 die Umsatzmarke von 500 Mio. Euro übertroffen. Weltweit erzielte der Hersteller von Land- und Kommunaltechnik ein Umsatzwachstum von 15 % gegenüber dem Vorjahr. Den Gesamtumsatz 2020 beziffert das Familienunternehmen auf 537 Mio. Euro (Vorjahr 2019: 467 Mio. €). Damit erreichte Amazone die höchsten Erlöse in der 138-jährigen Firmengeschichte.

ZA-TS4200_NewHolland_d0_kw_DJI_0898
15.03.2021

Erfolgreich Düngerstreuen: Mehrerlöse mit AMAZONE Grenzstreurechner

Für die optimale Einstellung beim Düngerstreuen bietet Amazone verschiedene technische Lösungen und Serviceleistungen. Dabei spielt die präzise und bedarfsgerechte Ausbringung eine entscheidende Rolle, um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Speziell für das Streuen an Feldgrenzen verfügen Amazone Düngerstreuer über das inzwischen 10.000-fach bewährte scheibenintegrierte Grenzstreusystem AutoTS. Der erzielte Mehrerlös mit AutoTS gegenüber herkömmlichen...

Precea4500-2C_MasseyFerguson_d0_kw_DJI_036_mit_Logo
08.03.2021,

Prüfung mit Bravour bestanden: Precea 4500-2CC Super und PreTeC-Säaggregat sind DLG ANERKANNT

Die DLG hat im Februar 2021 aktuell zwei Prüfberichte für die Einzelkorn-Sämaschine Precea 4500-2CC Super und das PreTeC-Säaggregat veröffentlicht. Die Precea-Baureihe ist die neueste Generation der High-Speed-Einzelkorn-Sämaschinen aus dem Hause AMAZONE.

DLG-Imagebarometer-2020_fuer Website
01.03.2021

AMAZONE – Bester unter allen mittelständischen Geräteherstellern

Beim DLG-ImageBarometer 2020 hat AMAZONE wieder sehr gut abgeschnitten. Mit insgesamt 49,6 Punkten bleibt das Unternehmen auf dem 4. Platz. Damit geht AMAZONE erneut als bester unter den mittelständischen Geräteherstellern aus den Bewertungen hervor.

Frontpacker_Tigges_Amazone_DSC02250_d1_210216
18.02.2021, Hasbergen-Gaste

AMAZONE ergänzt Sortiment mit Tigges Packern

Im Dezember 2020 starteten die Amazonen-Werke eine Zusammenarbeit mit der Gebr. Tigges GmbH & Co. KG in Oelde. Tigges ist seit Generationen in der Landtechnik für professionelle Packer- und Walzentechnik bekannt und wird künftig in diesem Segment das Amazone Produktprogramm sinnvoll abrunden. Damit können Amazone Vertriebspartner und Kunden zukünftig auf das langjährige Know-how eines Spezialisten zurückgreifen, wenn es um die gezielte und standortspezifisch...

Bonirob
27.01.2021

AMAZONE beteiligt sich im Projekt Agri-Gaia an der Entwicklung eines offenen Standards für die Künstliche Intelligenz (KI) in der Landwirtschaft

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) spielen eine Schlüsselrolle, wenn es um die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen für die Landwirtschaft geht. Um das enorme Potenzial intelligenter Technologien nutzen zu können, braucht es eine vertrauenswürdige und leistungsfähige IT-Infrastruktur. Auf Initiative des Agrotech Valley Forums arbeitet im Projekt Agri-Gaia ein namhaftes Konsortium, dem auch die Amazonen-Werke angehören, an der Realisierung eines...

agri_EXPERTS_Landmaschinen_Ranking_20201127
05.01.2021

AMAZONE hat den besten Ruf

Das Marktforschungsinstitut agri EXPERTS – Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH – erhebt jährlich mit einer Umfrage bei deutschen Landwirten die Daten für den Agrarindex. Bei der Auswertung erreichte Amazone jetzt die höchste Punktzahl im Ranking nach Markenbeurteilung.