SwingStop plus

SwingStop plus (3) Super_L3_mit_116401(117632)_CC_FlexII_SwingStop.967_d2_230623_CMS

SwingStop plus – unabhängige Schwingungstilgung beider Gestängehälften
Bei den Super-L3-Gestängen mit Arbeitsbreiten ab 39 m wird ein neuer Schwingungsausgleich verbaut, der die neue Schwingungstilgung SwingStop plus beinhaltet. Diese bietet die bekannten Vorteile von SwingStop, unterscheidet sich aber dahingehend, dass die Bewegungen der beiden Gestängehälften unabhängig voneinander in Fahrtrichtung hydraulisch gedämpft sind. Dadurch wird eine noch bessere Grundlage für eine optimale Längsverteilung der Applikation ermöglicht.


Symmetrische und asymmetrische Schwingungen reduzieren
SwingStop plus kann symmetrisch auftretende Schwingungen, wie sie beim Beschleunigen und Abbremsen auftreten sehr effektiv ausgleichen. Die Neukonstruktion des Schwingungsausgleichs ermöglicht jetzt die individuelle Ansteuerung beider Gestängeausleger. Bei SwingStop plus verfügt jeder Ausleger über einen Hydraulikzylinder, der bei auftretenden Schwingungen im Gestängeausleger aktiv gegensteuert. Dadurch werden auch asymmetrische Gestängeschwingungen, wie sie nach Kurvenfahrten auftreten zuverlässig reduziert.

SwingStop plus (1) SwingStop plus_1
Symmetrische Schwingung vor allem bei Feldfahrt

SwingStop plus (2) SwingStop plus_2
Asymmetrische Schwingung vor allem in und nach Kurvenfahrt


Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Pflanzenschutztechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.