Zum Abschied von Wilhelm Jürgens

„Was wir versprechen, halten wir!“

wilhelm-juergens
Roland Kratz (AMAZONE Verkaufsleiter Region Zentral), Jan-Heiner Kampmeyer (AMAZONE Werksbeauftragter), Wilhelm Jürgens (Geschäftsführer AGRAVIS Technik Saltenbrock), Sebastian Straßburger (AMAZONE Werksbeauftragter), Jörg Dölling (Leiter AMAZONE Kundendienst), Henning Weinland-Wilken (AMAZONE Produktmanagement Sätechnik)
Eine Ära ist zu Ende. Unser geschätzter und langjähriger Geschäftspartner Wilhelm Jürgens hat seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Sein Leitgedanke: „Das, was wir versprechen, halten wir bei Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Gesellschaftern" spiegeln die Werte und Prinzipien wider, die Herr Jürgens während seiner langen Karriere geleitet haben. Ein Fokus lag immer auch auf der Ausbildung von jungen Menschen. Es war ihm wichtig, dass sie sich ausprobieren können und sie gefördert werden. Als Verfechter von klaren Strukturen und Verantwortlichkeiten, wurde Herr Jürgens im März 2002 Geschäftsführer der Saltenbrock Landtechnik GmbH, die heute als AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH bekannt ist. In den Jahren danach expandierte das Unternehmen durch Übernahmen und die Gewinnung von Fachkräften und erreichte außerdem 2016 die Exklusivität für CLAAS in Westfalen.

Mit Entschlossenheit baute Herr Jürgens seine Vertriebsgebiete aus und passte das Lieferantenportfolio an, um alle Segmente der Außenwirtschaft abzudecken. Seine Treue zu AMAZONE und CLAAS sowie sein Engagement trugen dazu bei, dass die von ihm geführten Betriebe in ihren Regionen an Stärke gewannen und sich in die „Saltenbrock“ Familie integrierten. Wir wünschen ihm für den kommenden Lebensabschnitt alles Gute.