Segmentverteilerkopf

Segmentverteilerkopf (1) 20160411_155042_d1_170117

Der Segmentverteilerkopf bringt eine große Flexibilität für die pneumatische Sämaschine. Asymmetrische Fahrgassen auf einer Maschinenhälfte lassen sich ab sofort ohne unerwünschte Saatstärkenminderung auf der an­deren Maschinenhälfte realisieren.

Mit dem Segment­verteilerkopf ist eine elektrische Halbseitenschaltung und Section Control möglich. Die Halbseitenschaltung sitzt ­direkt im Verteilerkopf. Optional sind Verschlussstopfen ­erhältlich, um zum Beispiel für die Dinkelaussaat jeden zweiten Auslass zu schließen.


Ihre Vorteile:

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.