Druckrollen bei feuchten (klebrigen) Bodenverhältnissen

Druckrollen bei feuchten (klebrigen) Bodenverhältnissen (1) Arbeitsablauf_Saat_DMC-Striegel_002_d1_190109

Achtung: Bei heutigen Sämaschinen mit Druck- oder Führungsrollen wird von Praktikern bei feuchten (klebrigen) Bodenverhältnissen empfohlen, diese Rollen abzuschalten, abzubauen oder im angehobenen Zustand (außer Wirkung) zu arretieren. Dies geht aber nur, wenn nicht auch die ­Tiefenführung an diese Druckrolle gekoppelt ist. Der entscheidende Nachteil anderer Systeme. Dies ist bei AMAZONE hervorragend gelöst!

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.