Zentrale Schardruckverstellung

Zentrale Schardruckverstellung (1)

In der Grundausrüstung erfolgt die Druckverstellung für Düngerschare und Säaggregate über Ventilschrauben an der Maschine. Noch komfortabler ist die als Sonderausrüstung erhältliche elektrische Fernverstellung, mit der man die Drücke über das Bedienterminal AMATRON 3 aus der Kabine heraus verstellen kann.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.