Symmetrische Verschiebung von 2 Aggregaten

Symmetrische Verschiebung von 2 Aggregaten (1) Precea6000-TCC_d0_mp_DJI_0083_d1_240314_CMS

Bei der symmetrischen Verschiebung werden die Zylinder für die Verschiebung gleichzeitig auf der linken und rechten Maschinenseite geschaltet. Innerhalb nur einer Überfahrt wird so eine Fahrgasse angelegt. Der maximale Verschiebeweg eines Aggregats liegt bei 400 mm. Wird die gesamte Breite aufgrund von Spurweite oder Reifengröße nicht benötigt, kann der Verschiebeweg auch verringert werden.

Ihre Vorteile durch eine hydraulische Verschiebefahrgasse

  • Optimales Ertragspotenzial, da Saatreihen nicht abgeschaltet, sondern verschoben werden. 
  • Entlastung des Fahrers durch automatische Erkennung und Anpassung an die Fahrgasse. 
  • Ausbleibende Pflanzenschäden bei späteren Arbeiten im Bestand infolge bereits vorhandener Fahrgasse. 
  • Optimale Düngeversorgung, da Düngeschar und das Vereinzelungsaggregat zusammen verschoben werden.

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.