Stellung des Furchenformers

Stellung des Furchenformers (1) EDX_S15.2_Detail_003_d2_100827

Die Stellung des Furchenformers und damit die gewünschte Saatgut-Ablagetiefe können Sie per Drehspindel individuell regulieren. So lassen sich einzelne Schare, z.B. in einer Schlepperspur, tiefer stellen. Die maximale Ablagetiefe beträgt 10 cm.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.