Soft Ballistic System pro – Für besonders schonende Düngerbehandlung

Soft Ballistic System pro (1) ZA-TS_Buersteneinheit_d2_140106

4 entscheidende Vorteile mit SBS pro

Mineraldünger muss besonders schonend behandelt werden, damit er präzise verteilt und exakt über die ­gesamte Arbeitsbreite an die Pflanzen gebracht werden kann. Dünger, der schon im Streuer beschädigt wird, kann nicht mehr sicher verteilt werden.

Als „Sicherheitspaket“ ist das AMAZONE Soft Ballistic System pro bereits serienmäßig integriert. Rührwerk, Dosierelemente und Streuscheiben sind optimal aufeinander abgestimmt. Das schont den Dünger und sichert Ihre Erträge.


  1. Sanfte Führung:
    Die elektrisch angetriebenen Sternrührwerke in den Trichterspitzen sorgen für einen gleichmäßigen Düngerfluss auf die Streuscheibe. Die langsam rotierenden, sternförmigen Segmente des Rührwerks fördern den Dünger gleichmäßig zur jeweiligen Auslauföffnung. Das Rührwerk dreht mit, wenn das Einleitsystem verdreht wird und ist somit immer perfekt über der Auslauföffnung positioniert. Das Rührwerk schaltet automatisch ab, sobald der Schieber geschlossen wird.
     
  2. Sanfte Aufgabe:
    Durch die Einleitsystemverstellung kann die Wurfweite und Richtung reguliert werden. Die Arbeitsbreite lässt sich außerdem durch Drehzahländerung noch individueller einstellen. Der Dünger wird sehr zentral bei niedriger Umfangsgeschwindigkeit aufgegeben, wodurch sehr wenig Düngerbruch entsteht. Durch die konzentrische Einleit­systemverstellung wird der Dünger immer schonend behandelt.
     
  3. Sanfter Schwung:
    Mit einer Scheiben-Standarddrehzahl von 600 U/min bis zu 900 U/min bringt das AMAZONE Soft Ballistic System pro Ihren Dünger schonend in Schwung. Selbst Düngersorten mit geringer Bruchfestigkeit behalten die Streueigenschaften und bilden ein sauberes Streubild.
     
  4. Sanfter Abwurf:
    Mit dem AMAZONE Soft Ballistic System pro wird dem Dünger nicht mehr Energie zugeführt, als für eine optimale Flugbahn und ein präzises Streubild nötig ist. Hierzu sind die Streuschaufeln optimal auf Schlepp eingestellt.

WindControl - Windstille per Knopfdruck

Durch WindControl kann der Windeinfluss auf das Streubild permanent überwacht und automatisch ausgeglichen werden. Ein an der Maschine angebrachter, hochfrequent messender Windsensor erfasst dabei sowohl die Windgeschwindigkeit als auch die Windrichtung und übermittelt diese Informationen an den Jobcomputer.

Präzision in der Mineraldüngerausbringung

Damit die Landwirtschaft ihre Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit erhalten und gleichzeitig nachhaltiger wirtschaften kann, bietet Amazone immer leistungsfähigere und präzisere Maschinen und Verfahren an.

Mehrerlöse berechnen: Mit dem AMAZONE Grenzstreurechner

Mit AutoTS kann im Randbereich ein durchschnittlicher Mehrertrag von etwa 17 Prozent gegenüber herkömmlichen Verfahren erzielt werden.

Berechnen sie es jetzt selbst!

AMAZONE EasyCheck

Präzise streuen leicht gemacht!

Einfache Optimierung der Querverteilung mit dem digitalen mobilen Prüfstand. Prüfmatten auslegen, Dünger streuen, mit dem Smartphone abfotografieren, Analyse der Querverteilung in der App und Vorschlag einer korrigierten Streueinstellung.