Zinken-Schnellwechselsystem

Zinken-Schnellwechselsystem (1) KG_3000_Super_006_d1_110926_Combi

Das bewährte Zinken-Schnellwechselsystem ermöglicht es, den KX in kürzester Zeit ohne Einsatz von Werkzeugen zu einer den Bodenverhältnissen angepassten Spezialmaschine umzurüsten.

Es werden entweder Kreiseleggen- oder Kreiselgrubberzinken in die Taschen der Zinkenträger geschoben. Diese sind mit Bolzen und Klappsplint gesichert. Einfacher und schneller geht es nicht. Es gibt keine Zinkenbefestigungs­schrauben, die nachgezogen werden müssen.

Mit Kreiselgrubberzinken wird der KX in die Zinkenstellung „Auf Griff“ gebracht, wenn tendenziell schwerer Boden vorhanden ist. Die „Auf Griff“-Position hat sich vor allem bei der Mulchsaat bewährt, da eine intensive Vermischung von Boden und ­organischen Reststoffen gewährleistet ist.


1. Zinken auf Griff
2. Zinken auf Schlepp

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bodenbearbeitung

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.