Messerwalze – Zerkleinerung und Einarbeitung von Ernteresten oder Zwischenfrüchten

Messerwalze (1) Cobra_Messerwalze_2_825_d1_220318

Durch die Messerwalze vor dem AMAZONE Flachgrubber wird ein Maximum an Flexibilität in der Bodenbearbeitung erreicht. Die Messerwalze ermöglicht eine extrem flache Bodenbearbeitung bei gleichzeitiger Zerkleinerung der Stoppeln, z. B. während der ersten Stoppelbearbeitung im Raps. Die Messerwalze ist aber auch sehr gut geeignet für das Arbeiten in hohen Zwischenfruchtbeständen, Körnermaisstoppeln oder Sonnenblumenstoppeln. Insbesondere lange Stoppeln werden quer zur Fahrtrichtung geschnitten und dann mit den nachfolgenden Scharen eingearbeitet.

Während der Arbeit wird die Messerwalze aus der Kabine heraus in Arbeitsstellung geschwenkt. Durch die Aufteilung in die verschiedenen Segmente kann die Messerwalze der Bodenkontur auch in unebenem Gelände perfekt folgen und Erntereste auf der ganzen Arbeitsbreite sicher zerkleinern.

Vorteile Messerwalze 

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bodenbearbeitung

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.