Der richtige Antrieb

Der richtige Antrieb (1) Dosierwalzen_1

Dosierantrieb – mechanisch oder elektrisch 

Die wahlweise mechanisch oder elektrisch angetriebene Dosierung garantiert einen präzisen und gleichmäßigen Saatgutstrom bei Saatmengen im Bereich von 2 bis 400 kg/ha, je nach Arbeitsgeschwindigkeit. Bis zu 95 % aller Saatgüter decken die serienmäßig mitgelieferten Dosierwalzen ab. Weitere Walzen sind beispielsweise für Mais oder Sonderkulturen erhältlich.


Ihre Vorteile:

  • Einfacher Wechsel der Dosierwalzen
  • Kalibrierset serienmäßig inklusive
  • Einfache Restmengenentleerung über den separaten Auslauf

Serienmäßig mitgeliefert:

  • 2 x 20 ccm: z.B. für Raps, Stoppelrüben, Luzerne
  • 2 x 210 ccm: z.B. für Gerste, Roggen, Weizen
  • 2 x 600 ccm: z.B. für Dinkel, Hafer, Weizen
  • 2 x 880 ccm: z.B. für große Saatmengen


Weitere Dosierwalzen zur Auswahl:

  1. 7,5 ccm: Für Raps, Leinen und Mohn
  2. 120 ccm: Für Gründünger, Mais und Sonnenblumen
  3. 350 ccm: Für Dünger
  4. 660 ccm: Für Erbsen und Bohnen


Mechanischer Dosierantrieb – zuverlässig und tausendfach bewährt

Der richtige Antrieb (5) Condor_Detail_002_d1_170117_CMS
Das mechanische Vario-Getriebe ermöglicht Saatmengen von 2 bis 400 kg

Der mechanische Spornradantrieb ist eine zuverlässige aber einfache und preiswerte Lösung. Das große Antriebsrad sorgt für einen gleichmäßigen und zuverlässigen Antrieb des Dosierers.


Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.