AMAZONE

Назад

Themenabend Pflanzenpflege

Themenabend_BBG_PHOTO-2020-01-31-09-52-34 (1)

Wie sieht der Pflanzenschutz der Zukunft aus? Wieviel Chemie darf noch auf’s Feld? Diese umstrittenen Fragen hat Amazone in den Mittelpunkt eines Themenabends rund um den Pflanzenschutz gestellt. Die Resonanz war überwältigend, mehr als 400 interessierte Fachteilnehmer folgten der Einladung und kamen zur BBG Leipzig. Sie konnten sich ein Bild davon machen, dass Amazone in diesem Feld innovativ und zweigleisig unterwegs ist.

Wir sind davon überzeugt, dass der chemische Pflanzenschutz auch in Zukunft nicht überflüssig werden wird, aber verstärkt durch mechanische Unkrautbekämpfung ergänzt werden muss. Das Motto des Abends lautete daher „Veränderung in der Kulturpflanzenpflege – zwei grundsätzlich unterschiedliche Verfahren bei gleicher Zielverfolgung“. Unsere Referenten von Amazone und Schmotzer Hacktechnik präsentierten die Potenziale ihrer Technologien. Die gespannte Aufmerksamkeit und volle Konzentration der Gäste zeigten, dass die Veranstaltung inhaltlich ein absoluter Volltreffer war.
 

Themenabend_BBG_PHOTO-2020-01-31-09-52-23
Die Anhängefeldspritze UX wurde den Gästen bei der Werksführung demonstriert

Die Eröffnungsrede hielt Roland Kratz (Amazone Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und Polen), danach folgten die Fachvorträge. Nach Ende des offiziellen Programms nutzten 150 Gäste, die zum Teil weit angereist waren, die Gelegenheit und informierten sich bei einer abendlichen Führung durch das Werk in Leipzig über die modernen Produktionstechniken und höchsten Qualitätsstandards von Amazone. Die anderen Gäste diskutierten in geselliger Runde weiter und tauschten sich zu aktuellen landwirtschaftlichen Themen aus. Es ist immer wieder sehr erfreulich festzustellen, auf welch große Resonanz unsere Themenabende beim Fachpublikum stoßen.

Sales Partner

AMAZONE TOO

Saifullina 3, Büro 1
010000, Nur-Sultan,
Kazakhstan