AMAZONE

Назад

Der Generaldirektor der EUROTECHNIKA AG Ingenieur Vadim Smirnov

Vadim_Smirnov_dx_STIN0768

Herr Smirnov betreibt ein anspruchsvolles Hobby, er nimmt an internationalen Marathonrennen teil. 

Herr Smirnov ist schon über 20 Jahre lang unser Leiter des sehr erfolgreichen Zweigwerks in Samara in Russland (ca. 1.000 km südöstlich von Moskau). Das Werk, das den Namen EUROTECHNIKA AG führt, erweitert sich ständig, inzwischen sind dort mehrere hundert Mitarbeiter beschäftigt. Das Ziel, deutsche Qualität in Russland herzustellen, wurde voll erreicht und wird von der Fachwelt anerkannt.

Vadim_Smirnov_dx_IMG_4085
Vadim Smirnov (Mitte, grünes Trikot) beim Start des Berlin Marathons

Um sich für den anstrengenden Arbeitsalltag fit zu halten, läuft Herr Smirnov Langstrecken und nimmt sogar an  nternationalen Marathon-Wettbewerben teil. In der Regel ist Vadim Smirnov unter tausenden von Mitstreitern unter den besten 5 % anzutreffen. Beim Berlin Marathon erreichte er in seiner Altersklasse Platz 208 von 5044 Teilnehmern.

Nach Samara wurde inzwischen die komplette Herstellung von Großflächen-Universal-Sämaschinen Primera DMC verlagert, die in Russland besonders beliebt sind. Diese Sämaschinen sind inzwischen in unserem Gesamtfertigungsprogramm in die Kategorie der meistverkauften Technik aufgerückt. Und daran hat Herr Smirnov einen wichtigen Anteil. Im Jahr 2019 hat das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation dem EUROTECHNIKA-Leiter Herrn Vadim Smirnov den Ehrentitel „Ehrenmaschinenbauer“ verliehen.

Sales Partner

AMAZONE TOO

Saifullina 3, Büro 1
010000, Nur-Sultan,
Kazakhstan