Terug

HeadlandControl für den Anbaustreuer ZA-TS

Optimale Querverteilung am Vorgewende

Grafik Seite 82
Grafik Seite 82

Durch die automatische Schaltung GPS-Switch schaltet der Düngerstreuer am Vorgewende oder in Keilen automatisch sehr präzise ein und aus. In Verbindung mit dem GPS-Switch bietet der sogenannte SwitchPoint die Möglichkeit die Ein- und Ausschaltpunkte in Abhängigkeit des Düngers und der Arbeitsbreite optimal einzustellen. Der sogenannte SwitchOn-Point beschreibt den Einschaltpunkt des Düngerstreuers. Besonders bei großen Arbeitsbreiten befindet sich der Einschaltpunkt schon weit außerhalb des Vorgewendes im Bestand. Der SwitchOff- Point ist der Ausschaltpunkt und beschreibt den Punkt, an dem der zurückgeworfene Streufächer mit entsprechender Überlappung auf die bereits gestreute Fläche des Vorgewendes trifft. Sobald der Ausschaltpunkt erreicht ist, schaltet der Streuer automatisch ab. Die Werte für den Einschaltpunkt und den Ausschaltpunkt werden vorab im Terminal düngerabhängig konfiguriert und können unabhängig voneinander optimiert werden.

Unter gewissen Umständen kann der Ausschaltpunkt aber hinter der Vorgewende-Fahrgasse liegen, sodass eigentlich über die Fahrgasse hinausgefahren werden müsste, damit der Streuer optimal abschaltet. Da dies in der Praxis häufig nicht getan wird, können beim Abbiegen in das Vorgewende kleine Zonen der Über- und Unterdüngung entstehen. Lenkt der Fahrer ein, bevor der eigentliche Ausschaltpunkt erreicht ist, schwenkt der zurückgeworfene Streufächer seitlich aus. Auf diese Weise entstehen auf der einen Seite überdüngte und auf der anderen Seite unterdüngte Bereiche. 

Die Lösung ist so einfach wie genial
Ein zusätzlicher Button im Arbeitsmenü des ISOBUS-Terminals aktiviert die Funktion HeadlandControl. Diese Funktion wird lediglich dort verwendet wo Fahrgassen auf ein Vorgewende treffen. Während beim Streuen am Vorgewende die feldäußere Scheibe eine Grenzstreufunktion ausführt, wird parallel über die feldinnere Streuscheibe die Funktion HeadlandControl ausgeführt. Hierbei wird der Aufgabepunkt nach außen gedreht, sodass sich der Streufächer der feldinneren Streuscheibe weiter in den Bestand ausdehnen kann. Somit wird das abgestreute Vorgewende zur Feldinnenseite erhöht, wodurch der SwitchOff-Point vor die entsprechende Vorgewendefahrgasse gelegt werden kann. Durch diese Maßnahme schaltet der Streuer vor Erreichen der Vorgewendefahrgasse und dem damit verbundenen Einlenken des Traktors aus.

Teilbreitenschaltung perfektioniert
Zusätzlich wird die Teilbreitenschaltung weiter optimiert und der Streuniere angepasst. Denn im äußeren Bereich endet die Streuniere nicht auf Höhe der Streuscheiben, sondern dort wird der Dünger auch nach vorne geworfen. Beim Eintreffen des Streuers auf das Vorgewende werden zunächst die äußeren Teilbreiten ausgeschaltet und schließlich die Inneren. Beim Verlassen des Vorgewendes werden zuerst die äußeren und anschließend die inneren Teilbreiten eingeschaltet. Dies kann beim ZA-TS mit bis zu 128 automatischen Teilbreiten sehr feingliederig geschehen.

Die Kombination aus HeadlandControl und der neuen Teilbreitenschaltung führt am Vorgewende zu einer optimierten Verteilung.

Dank dieser Visualisierung lässt sich das Schaltverhalten des Streuers für den Anwender sehr einfach nachvollziehen. Diese neue Schaltlogik im GPS-Switch wird dem Fahrer sowohl im AmaTron 4 als auch im AmaTron Twin visualisiert.

Alle

UX5201Smartsprayer_Claas_d0_kw_P4211498
21-mei-2021

Amazone UX SmartSprayer - Spot Farming op het hoogste niveau in gebruik

In het voorjaar van 2021 gaat AMAZONE de praktijk in met de UX 5201 SmartSprayer getrokken veldspuit met een werkbreedte van 36 meter. Er wordt op een groot akkerbouwbedrijf de exacte toepassing van bladherbiciden “groen in groen” in realtime uitgevoerd. De cameratechnologie van Bosch detecteert onkruid in rijenculturen en de xarvio ™ Agronomic Decision-making Engine (ADE) van BASF Digital Farming Solutions beslist over de toepassing.

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
22-apr-2021, Hasbergen-Gaste

De AMAZONE-groep blijft dynamisch groeien

De AMAZONE Groep heeft in het boekjaar 2020 de omzetgrens van 500 miljoen euro overtroffen. Wereldwijd behaalde de fabrikant van landbouw- , tuin- en parkmachines een omzetgroei van 15% ten opzichte van het voorgaande jaar.



Het familiebedrijf becijfert de totale omzet in 2020 op 537 miljoen euro (vorig jaar 2019: € 467 miljoen). Hiermee behaalde AMAZONE de hoogste omzet in het 138-jarige bestaan van het bedrijf. Ondanks de nadelige gevolgen van de coronapandemie...

ZA-TS4200_NewHolland_d0_kw_DJI_0898
15-mrt-2021

Succesvol kunstmest strooien: Meer opbrengst met de AMAZONE kantstrooi-calculator

Voor de optimale instelling bij het strooien van kunstmest, biedt AMAZONE diverse technische oplossingen en diensten. Hierbij speelt de nauwkeurige en op de behoeften afgestemde toepassing een doorslaggevende rol, om kosten te besparen en het milieu te beschermen. Speciaal voor het strooien aan perceelgrenzen beschikken AMAZONE-kunstmeststrooiers over het in de schotels geïntegreerde AutoTS-kantstrooisysteem, dat zich intussen meer dan 10.000 keer heeft bewezen. De extra...

Precea4500-2C_MasseyFerguson_d0_kw_DJI_036_met_logo
8-mrt-2021,

Met vlag en wimpel geslaagd voor de test: Precea 4500-2CC Super en PreTeC zaaiaggregaat zijn DLG GOEDGEKEURD

In februari 2021 publiceerde de DLG twee testrapporten voor de precisie-zaaimachine Precea 4500-2CC Super en het PreTeC-zaaiaggregaat. De Precea-serie is de nieuwste generatie hoge snelheid precisie-zaaimachines van AMAZONE.

Frontpacker_Tigges_Amazone_DSC02250_d1_210216
18-feb-2021, Hasbergen-Gaste

Amazone breidt het assortiment uit met Tigges pakkerrollen

In december 2020 startte de Amazonen-Werke een samenwerking met Gebr.Tigges GmbH & Co. KG in Oelde. Tigges staat al generaties lang bekend in de landbouwtechniek voor professionele pakker- en walsen techniek en zal in de toekomst het Amazone-productassortiment in dit segment verder aanvullen. Dit betekent dat de verkooppartners en klanten van Amazone kunnen terugvallen op de jarenlange expertise van een specialist als het gaat om het gericht en plaatsspecifiek...