De precisie van morgen - Ervaar het vandaag | AMAZONE

Terug

Rückblick auf den 12. lokalen Themenabend in Leipzig (01.02.2016)

ZA-M_1001_Einsatz_001_d1_090714

Auch der 12. lokale Themenabend am 01.02.2016 im Active Center Leipzig war wieder sehr gut besucht. Rund 270 Besucher nahmen daran teil, um sich über aktuelle Themen aus den Bereichen Düngung und Düngetechnik zu informieren.

"Dünger im Rahmen der neuen Düngeverordnung wirtschaftlich und umweltgerecht streuen" - lautete das Thema des Hauptvortrags. Der Referent Michael Fuchs von SKW Piesteritz stellte den Gästen sehr anschaulich dar, welche Veränderungen in diesem Bereich in den nächsten Jahren auf die Landwirtschaft zukommen. Entgegen dem Leitsatz „Der schlechteste Dünger ist geschenkt noch zu teuer“ würden viele Betriebe ihr Augenmerk bislang ausschließlich auf den Preis, jedoch nicht auf die Qualität legen. Durch die vom Gesetzgeber in Zukunft stärker reglementierten Ausbringmengen wird jedoch eine exakte Verteilgenauigkeit in den kommenden Jahren noch wichtiger.

Im zweiten Vortrag ging es um die aktuellen Trends und Düngetechnik-Neuheiten aus dem Hause Amazone. Besonders groß war hier das Interesse der Besucher für den ZA-TS mit Argus Twin, die hochpräzise Arbeit des TS-Streuwerks und die Teilbreitenschaltung.

Im Anschluss an die Vorträge fanden engagierte Diskussionen in kleinen Runden statt. Sehr stark war auch die Teilnahme an einem Werksrundgang. Den Abschluss des Abends bildeten weitere intensive Diskussionen beim gemütlichen Beisammensein. Viele Besucher, so war zu hören, besuchen die Amazone-Themenabende nicht nur, um sich über die neusten Trends und Maschinen zu informieren, sondern auch, weil es sie sehr interessiert, Leipzig als Standort der Amazonen Werke weiter wachsen zu sehen.

Sales Partner

Kamps de Wild B.V.

Edisonstraat 10
6902 PK Zevenaar
Netherlands
Tel: +31 316 369111
Fax: +31 316 526354

Jean Heybroek B.V. - Tuin & Park

Wilkengade 6 - PO Boks 228 3992 LL Houten
Netherlands

Alles in zicht: AmaTron Twin display-uitbreiding voor AmaTron 4 ISOBUS-terminal

Veel functies van een machine worden bediend via een bedieningsterminal. Naast de standaard machinebediening zijn er nog andere toepassingen mogelijk zoals automatische sectieschakeling of de verwerking van applicatiekaarten. Hierdoor moeten de gebruikers vaak wisselen tussen verschillende interfaces, zoals het werkmenu, opdrachtenbeheer of de kaartweergave op de terminal. Met de nieuwe AmaTron Twin-app maakt AMAZONE een kosteneffectieve schermuitbreiding mogelijk voor...

Slim combineren met QuickLink

AMAZONE biedt optimaal op elkaar afgestemde zaaicombinaties aan voor alle bodemomstandigheden, landbouwmethoden en voor verschillende bedrijfsgroottes. Het combineren van verschillende zaaimachines met verschillende grondbewerkingsmachines en walsen is nu bijzonder eenvoudig, snel en flexibel mogelijk dankzij het nieuwe, slimme snelkoppelsysteem QuickLink.

AMAZONE locaties

De wereld van AMAZONE: AMAZONE produceert sinds de oprichting in 1883 landbouw- en openbare diensten technologie. Inmiddels op 9 locaties wereldwijd met circa 1.900 medewerkers. Als wereldwijde aanbieder wordt nu ongeveer 80% van de productie verkocht in meer dan 70 landen.