De precisie van morgen - Ervaar het vandaag | AMAZONE

Terug

CatrosXL von 4 m bis 8 m

Neue Kompaktscheibenegge für hohe Flächenleistungen und das Einmischen von viel Organik

CatrosXL 8003-2TX mit Mittelfahrwerk und GreenDrill 501
CatrosXL 8003-2TX mit Mittelfahrwerk und GreenDrill 501

AMAZONE schreibt die Erfolgsgeschichte der Kompaktscheibenegge CatrosXL weiter und vervollständigt das Portfolio, indem jetzt auch Maschinen in den Arbeitsbreiten 4 m bis 8 m angeboten werden. So wird es die CatrosXL 4003-2, 5003-2 und 6003-2 als geklappte Anbaumaschine in den Arbeitsbreiten 4 m, 5 m und 6 m geben. Wahlweise können diese Produkttypen auch mit einer Deichsel und dem Schwenkfahrwerk als gezogene TS-Variante ausgestattet werden und somit auch von kleinere Traktoren genutzt werden. Zusätzlich gibt es die CatrosXL mit dem TX-Mittelfahrwerk als 7003-2TX und 8003-2TX in den Arbeitsbreiten 7 m und 8 m.

Universelle Anhängung

CatrosXL 6003-2TS mit Schwenkfahrwerk und vorlaufender Messerwalze
CatrosXL 6003-2TS mit Schwenkfahrwerk und vorlaufender Messerwalze

Bei den 3-Punkt-Anbaumaschinen CatrosXL 4003-2 bis 6003-2 stehen die Anhängungen der Kategorien 3N, 3 und 4N zur Auswahl. Die mit Schwenkfahrwerk und Zugdeichsel ausgestatteten, gezogenen Maschinen CatrosXL 4003-2TS bis 6003-2TS können je nach Traktor wahlweise mit einer Unterlenkertraverse der Kategorien 3-5 sowie Zugkugelkupplung K80 oder verschiedenen Zugösen gefahren werden. Diese Anhängungen der gezogenen TS-Variante sind auch für die beiden Produkttypen CatrosXL 7003-2TX und CatrosXL 8003-2TX verfügbar. Für eine hohe Flexibilität des Kunden bei wechselnden Traktoren können die unterschiedlichen Anhängungen bei Bedarf durch einen Flansch schnell getauscht werden. Beim Arbeiten mit unterschiedlichen Kategorien der Unterlenkeranhängung kann die Zugtraverse an der Maschine verbleiben, da nur die Zapfen gewechselt werden müssen.

Perfekte Arbeitsqualität bei viel Organik

Neu entwickelter Scheibenarm mit starker Gummi-Überlastsicherung an der Catros xl 6003-2TS
Neu entwickelter Scheibenarm mit starker Gummi-Überlastsicherung an der CatrosXL 6003-2TS

Aufgrund der großen 610-mm-Scheiben und der großen Abstände zwischen den Scheibenreihen sowie zwischen zweiter Scheibenreihe und Walze zeichnet sich die CatrosXL vor allem durch einen hohen Durchgang aus. Egal ob in Körnermaisstoppeln oder beim Einarbeiten von Zwischenfrüchten: Die jetzt vorgestellten CatrosXL mit bis zu 8 m Arbeitsbreite in Verbindung mit einer hohen Fahrgeschwindigkeit von bis zu 18 km/h stehen für maximale Flächenleistungen bei gleichzeitig perfektem Arbeitsergebnis und minimalen Kraftstoffverbrauch. Neben den 610 mm grob gezackten Scheiben für trockene und schwere Böden können Kunden auch die fein gezackte Variante 610 mm wählen. Diese gewährleistet auch bei extrem flacher Arbeitstiefe einen ganzflächigen Schnitt und eine maximale Krümelwirkung z.B. bei der Saatbettbereitung.

Für eine perfekte Bodenanpassung sorgen die einzeln an einer Gummi-Überlastsicherung aufgehängten Scheiben. Die Gummielemente haben eine spezielle Form, mit hoher Auslösekraft, sodass die großen Scheiben auch unter härtesten Bedingungen die Arbeitstiefe halten. Der speziell geformte Gussscheibenarm der Produkttypen CatrosXL ist für die gestiegenen Anforderungen neu konzipiert worden und führt die Scheibe unter allen Bedinungen sicher durch den Boden.

Um die Bodenanpassung bei den großen Arbeitsbreiten der Catros 7003-2TX und Catros 8003-2TX noch weiter zu verbessern, können diese Maschinen optional mit dem am Markt einzigartigen ContourFrame ausgestattet werden. Dabei sind die beiden Ausleger der Scheibenegge hydraulisch vorgespannt und können sich so den Bodenunebenheiten nach oben und unten anpassen.

Mit dem bewährten Scheibenabstand von 25 cm innerhalb einer Scheibenreihe können auch große Erntemengen die Maschine ohne Probleme passieren. Der Strichabstand von 12,5 cm stellt zudem einen ganzflächig bearbeiteten Horizont sicher. Der spezielle Anstellwinkel der vorderen Scheibenreihe von 17° und der hinteren Scheibenreihe von 14° zur Fahrtrichtung sorgt für sicheres Geradeauslaufen hinter dem Traktor sowie optimales Einmischen von Ernteresten bei geringstem Zugkraftbedarf. Zudem wird dadurch ein schneller Bodeneinzug auch unter härtesten Bedingungen gewährleistet. Die Scheibenlager mit wartungsfreier Gleitringdichtung und Lebensdauerschmierung sind aus dem Produktbereich Catros bekannt und haben sich dort millionenfach bewährt. Sie sind die steigenden Ansprüche bei großen Flächenleistungen größer dimensioniert als bei den um 100 mm kleineren Scheiben der Produkttypen Catros+.

CatrosXL 610 mm (fein gezackt)
CatrosXL 610 mm (fein gezackt)
CatrosXl 610 mm (grob gezackt)
CatrosXL 610 mm (grob gezackt)







Arbeitstiefeneinstellung

Gut lesbare Skala bei der Ausstattung mit hydraulischer Arbeitstiefeneinstellung
Gut lesbare Skala bei der Ausstattung mit hydraulischer Arbeitstiefeneinstellung

Die Arbeitstiefeneinstellung des Scheibenfeldes erfolgt durch das Drehen der Scheibenarme um den 4-Kantrohrträger. Durch eine Verbindung zwischen den beiden Scheibenreihen in der Maschine wird sichergestellt, dass beide Reihen immer gleich tief arbeiten. Bei dieser Art der Verstellung bleibt die Gesamtmaschine immer parallel zum Boden, wodurch auch bei der Veränderung der Arbeitstiefe beide Scheibenreihen immer gleich tief arbeiten und ein Schrägziehen der Maschine infolge einer Arbeitstiefenänderung ausgeschlossen wird. Zudem vergrößert sich bei der Erhöhung der Arbeitstiefe auch der Freiraum zwischen Scheibenfeld und Walze, sodass auch bei großer Arbeitstiefe und großen Erdbewegungen genügend Freiraum vor der Walze zur Verfügung steht, damit sich die Erde vor der Walze wieder beruhigen kann.

Die Einstellung der Arbeitstiefe kann wahlweise stufenlos mechanisch über Einstellspindeln an der Maschine oder für maximalen Komfort hydraulisch während der Fahrt aus der Kabine erfolgen. Alle Drehpunkte des Scheibenfeldes sind wartungsfrei. Die Randscheiben der Maschinen können separat in der Höhe eingestellt werden, wodurch ein ebenes Arbeitsbild beim Fahren Spur an Spur ermöglicht.

Fahrwerke für den Transport - TS oder TX

CatrosXL 8003-2TX während der Straßenfahrt
CatrosXL 8003-2TX während der Straßenfahrt

Die geklappten Produkttypen CatrosXL 4003-2, 5003-2 und 6003-2 mit 4 m, 5m und 6 m Arbeitsbreite können im 3-Punkt-Anbau oder als gezogene TS-Variante mit Schwenkfahrwerk und Deichsel gefahren werden. Die CatrosXL-2TS zeichnet sich durch eine hohe Laufruhe aus, weil das Fahrwerk während der Arbeit komplett über den Rahmen geschwenkt werden kann. Darüber hinaus verstärkt das Gewicht des Fahrwerks den gleichmäßigen Bodeneinzug der scheiben auch unter härtesten Bedingungen. Serienmäßig verfügt die Maschine mit TS-Fahrwerk über die Schwingungstilgung, die unter gewissen Bedingungen aktiviert werden kann, sodass die CatrosXL-2TS sehr ruhig läuft. Beim Wenden kann die Maschine auf der Walze gefahren werden, um geringe Nebenzeiten und hohen Flächenleistungen realisieren zu können.

Die 7 und 8 m breiten Maschinen CatrosXL 7003-TX und CatrosXL 8003-2TX verfügen über ein in die Maschine integriertes Mittelfahrwerk. Durch die optimale Gewichtsverlagerung können die Maschinen auf der Straße sicher transportiert werden. Gleichzeitig bietet die Position des Fahrwerks maximalen Fahrkomfort durch hohe Wendigkeit am Vorgewende. Das Fahrwerk kann mit großvolumigen 700er-Reifen ausgestattet werden, sodass auch auf sehr sandigen oder nassen Standorten der Bodendruck beim Wenden minimiert und der Eigenantrieb der Räder sichergestellt wird.

Für jeden Boden die optimale Rückverfestigung

Für die neuen CatrosXL stehen 11 verschieden Walzen zur Verfügung, sodass AMAZONE je nach Bodenart und Bodenverhältnissen die ideale Walze zur Rückverfestigung des Bodens und zur Tiefenführung der Maschine anbieten kann. So gibt es beispielsweise für leichtere Standorte die U-Profilwalze oder Doppel-U-Profilwalze. Auf mittleren bis wechselnden Böden ist die Keilringwalze oder Keilringswalze mit Matrixreifenprofil die ideale Lösung, da durch die streifenweise Rückverfestigung zwar Wasser im Boden gehalten, bei hohen Niederschlägen aber trotzdem Wasser in den lockeren Streifen versickern kann und das Risiko von Erosion oder Bodenverschlämmung minimiert wird. Für schwere und tonige Böden bietet AMAZONE mit der Disc-Walze oder Doppel-Disc-Walze eine Lösung. Sie kombiniert eine hohe Krümelwirkung, guten Eigenantrieb und Tragfähigkeit mit hoher Unempfindlichkeit gegen Steine. Speziell für die zweite Stoppelbearbeitung oder die Saatbettbereitung stehen für viele Walzen auch nachlaufende Striegel zur Verfügung.

Sales Partner

Kamps de Wild B.V.

Edisonstraat 10
6902 PK Zevenaar
Netherlands
Tel: +31 316 369111
Fax: +31 316 526354

Jean Heybroek B.V. - Tuin & Park

Wilkengade 6 - PO Boks 228 3992 LL Houten
Netherlands

Het nieuwe vlaggenschip van de ploegen: AMAZONE halfgedragen wentelploeg Tyrok 400

Meer capaciteit door hogere snelheid met minimale slijtage
Met de Tyrok 400 introduceert AMAZONE nu een geheel nieuw ontwikkelde halfgedragen wentelploeg met 7, 8 of 9 scharen voor de 400 pk-tractorklasse. De belangrijkste kenmerken van deze ploeg zijn hogere capaciteit, zelfs bij permanente belasting, perfecte werkkwaliteit en uitstekende stabiliteit. Tegelijkertijd biedt de Tyrok door zijn zeer eenvoudige, veilige en nauwkeurige verstelbaarheid zeer veel...

Maximale capaciteit en precisie op één as

De nieuwe grootte: AMAZONE getrokken veldspuit UX Super tot 9.000 l nominale inhoud en 42 m werkbreedte
AMAZONE breidt de familie UX getrokken veldspuiten uit met de krachtige typen UX 7601 Super met 8.000 l en UX 8601 Super met 9.000 l werkelijke inhoud. Dankzij de consequente voortzetting van het compacte AMAZONE-machineontwerp combineren de nieuwe modellen een tankinhoud tot 9.000 l en een spuitboombreedte tot 42 m met de goede wendbaarheid en hoge...

Nieuwe X-Cutter-Disc voor zeer ondiepe grondbewerking

Met de nieuwe X-Cutter-Disc breidt AMAZONE de keuze aan werktuigen voor de Catros-compacte schijveneg uit. De speciale schijf met gegolfd profiel wordt gebruikt voor zeer ondiepe grondbewerking. De speciale vorm van de schijf zorgt voor een intensieve snede over de volledige werkbreedte en maakt indruk met zijn hoge maar ondiepe mengintensiteit wat zorgt voor snellere rotting. Dit biedt optimale omstandigheden voor de volgende teelt.
De zeer ondiepe...

AMAZONE locaties

De wereld van AMAZONE: AMAZONE produceert sinds de oprichting in 1883 landbouw- en openbare diensten technologie. Inmiddels op 9 locaties wereldwijd met circa 1.900 medewerkers. Als wereldwijde aanbieder wordt nu ongeveer 80% van de productie verkocht in meer dan 70 landen.