De precisie van morgen - Ervaar het vandaag | AMAZONE

Terug

Amazone-Stiftung zeichnet Agrarservicemeister aus

DSC_7422_b_15
Wolfgang Meise (rechts) und Dirk Brömstrup (links) von Amazone überreichten den drei Prüfungsbesten der ersten Agrarservicemeisterprüfung Deutschlands die Aner-kennungsprämien der Amazone-Stiftung (Foto: Maren Jänsch).

Besondere Leistungen verdienen besondere Anerkennung! Die Amazone-Stiftung hat deshalb jetzt die drei Prüfungsbesten aus der ersten Agrarservicemeisterprüfung Deutschlands mit Prämien in Höhe von 1.000 bzw. 750 und 500 Euro ausgezeichnet. Prüfungsbester war Alfons Schmeink (46395 Bocholt) vor Matthias Zinser (21259 Otter) und Roman Heynen (47551 Bedburg-Hau). Wolfgang Meise, Leiter des Amazone-Personalwesens und Finanzen, und Dirk Brömstrup, Leiter Amazone-Marketing, überreichten die Prämien im Anschluss an die Freisprechungsfeier der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, die am 8. Juli 2011 in Verden stattfand.

Mit Auszeichnung der drei Besten setzt die Amazone-Stiftung ein symbolisches Zeichen der Anerkennung für alle 35 erfolgreichen Absolventen des ersten Prüfungsjahrgangs in Deutschland. Zugleich soll es ein Anreiz für zukünftige Absolventen sein, den Fortbildungsgang zur Fach- und Führungskraft in Lohnunternehmen und auf größeren landwirtschaftlichen Betrieben einzuschlagen.

Bevor die Prüflinge ihre praxisorientierte Meisterprüfung ablegen konnten, mussten sie – abhängig vom erlernten Erstberuf - eine Praxiszeit in Lohnunternehmen von mindestens zwei bis fünf Jahren nachweisen. Neben Kandidaten mit vorheriger Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice bestand das Teilnehmerfeld aus ausgebildeten Landwirten sowie Absolventen anderer Berufe, z.B. aus dem Landmaschinenhandwerk oder dem kaufmännischen Sektor. Dabei erforderte insbesondere die berufsbegleitende zweijährige Meisterfortbildung einen hohen persönlichen Einsatz. Parallel zu ihrer Berufstätigkeit mussten die Prüfungskandidaten lernen, wie man ein Unternehmen erfolgreich führt; Wirtschaftslehre und Rechnungswesen, Rechts- und Sozialwesen, Pflanzenproduktion, Landtechnik und Arbeitswirtschaft sowie Berufsausbildung und Mitarbeiterführung zählten dabei zu den Schwerpunkten.

Die Unterstützung des Berufsnachwuchses in Landtechnik und Landwirtschaft ist ein Kernanliegen der 2008 gegründeten Amazone-Stiftung. Sie verfolgt außerdem das Ziel, Wissenschaft, Forschung und Lehre im Agrarbereich zu fördern.

Sales Partner

Kamps de Wild B.V.

Edisonstraat 10
6902 PK Zevenaar
Netherlands
Tel: +31 316 369111
Fax: +31 316 526354

Jean Heybroek B.V. - Tuin & Park

Wilkengade 6 - PO Boks 228 3992 LL Houten
Netherlands

Het nieuwe vlaggenschip van de ploegen: AMAZONE halfgedragen wentelploeg Tyrok 400

Meer capaciteit door hogere snelheid met minimale slijtage
Met de Tyrok 400 introduceert AMAZONE nu een geheel nieuw ontwikkelde halfgedragen wentelploeg met 7, 8 of 9 scharen voor de 400 pk-tractorklasse. De belangrijkste kenmerken van deze ploeg zijn hogere capaciteit, zelfs bij permanente belasting, perfecte werkkwaliteit en uitstekende stabiliteit. Tegelijkertijd biedt de Tyrok door zijn zeer eenvoudige, veilige en nauwkeurige verstelbaarheid zeer veel...

Maximale capaciteit en precisie op één as

De nieuwe grootte: AMAZONE getrokken veldspuit UX Super tot 9.000 l nominale inhoud en 42 m werkbreedte
AMAZONE breidt de familie UX getrokken veldspuiten uit met de krachtige typen UX 7601 Super met 8.000 l en UX 8601 Super met 9.000 l werkelijke inhoud. Dankzij de consequente voortzetting van het compacte AMAZONE-machineontwerp combineren de nieuwe modellen een tankinhoud tot 9.000 l en een spuitboombreedte tot 42 m met de goede wendbaarheid en hoge...

demopark zilveren medaille voor de IceTiger winterdienststrooier

Aan AMAZONE werd op de vakbeurs demopark 2021 de zilveren medaille voor de IceTiger winterdienststrooier toegekend. De erkende vakjury beloonde de nieuwe aanbouwstrooier, die is uitgerust met het innovatieve Smart Precision System voor zout- en pekeltoepassing.

AMAZONE locaties

De wereld van AMAZONE: AMAZONE produceert sinds de oprichting in 1883 landbouw- en openbare diensten technologie. Inmiddels op 9 locaties wereldwijd met circa 1.900 medewerkers. Als wereldwijde aanbieder wordt nu ongeveer 80% van de productie verkocht in meer dan 70 landen.