Hartelijk welkom bij AMAZONE

Elektrischer Dosierantrieb und ISOBUS-Steuerung

Primera_DMC_6000-2C_elek_d0_lg_8519_d1_190109_rdax_170x127.jpg

Ab sofort bietet AMAZONE die Meißelschar-Sämaschine Primera DMC 3000/-C, 4500/-C, 6000-2/-2C, 9000-2/-2C, 9001-2C und 12001-2C mit vollelektrischer Dosierung und modernster ISOBUS-Steuerung an. Ausgestattet mit einem TwinTerminal 3.0 ist die Kalibrierung der Primera DMC im Handumdrehen erledigt, und das lästige Auf- und Absteigen aus der Traktorkabine nicht mehr erforderlich. Eine automatische Vorgewendeschaltung mit Section Control (GPS-Switch) oder automatische Saatmengenanpassung gehören ebenso zu den Sonderausstattungen wie eine automatische Spuranreißersteuerung, Fahrgassenschaltung und eine Wasserlochfunktion für die Saat mit ausgehobenen Scharen in nassen Senken. Die Grundlagendokumentation der Arbeit erfolgt direkt auf der Maschine. Die Arbeitsdaten werden im ISO-XML-Format zur weiteren Verarbeitung mit einem Farmmanagement-Informationssystem bereitgestellt. Bedient werden kann die Primera DMC von 3 m bis 6 m Arbeitsbreite über die AMAZONE ISOBUS-Terminals AmaTron 3, AmaTron 4 oder AmaPad. Aber auch jedes andere ISOBUS-fähige Terminal kann für die Maschinenbedienung genutzt werden.

Sales Partner

Hilaire van der Haeghe S.A.

Boomsesteenweg 174
2610 Wilrijk
Belgium
Tel: +32 3 8210830
Fax: +32 3 8210886

AMAZONE locaties

De wereld van AMAZONE: AMAZONE produceert sinds de oprichting in 1883 landbouw- en openbare diensten technologie. Inmiddels op 9 locaties wereldwijd met circa 1.900 medewerkers. Als wereldwijde aanbieder wordt nu ongeveer 80% van de productie verkocht in meer dan 70 landen.