ようこそアマゾーネへ!

Roller Drill System RDS – Das System für ­verbesserten Saataufgang und Mehrerträge

Arbeitsablauf_Saat_Rollenstriegel_d1_170918_erweitert_rdax_170x74.jpg

Erst walzen, dann säen: Die gleichmäßige Ausformung der Säfurche schafft die Voraussetzung für einen absolut ruhigen Scharlauf und damit für eine exakte Ablagetiefe. Deshalb sind höhere Fahrgeschwindigkeiten als bei anderen Walzen möglich. Das Prinzip „Erst walzen, dann säen“ ermöglicht Ihnen unabhängig von Bodenart, Bodenzustand und Fahrgeschwindigkeit eine gleichmäßig tiefe Ablage des Saatgutes und damit bessere Pflanzenaufgänge. RDS-Vorteile im Überblick:

  1. Kontrollierte Rückverfestigung der Säfurche mit Keilringwalze: Um das Saatgut optimal mit Wasser zu versorgen, verfestigt der Keilring den Boden streifenweise direkt in der Saatreihe.
  2. Kontrollierte Saatgutablage mit RoTeC-Control-Scharen: In der Spur der rückverfestigten Streifen folgen die RoTeC-Control-Schare besonders laufruhig, ziehen eine sehr exakte Furche und legen das Saatgut auf dem rückverfestigten Furchengrund ab.
  3. Kontrollierte Saatguteinbettung mit Rollenstriegel: Der Striegel bedeckt das Saatgut mit einstellbarer Intensität mit loser Erde. Die Rollen drücken den Boden über dem Saatgut zusätzlich an.

セールスパートナー

井関農機株式会社

東京都西日暮里荒川区 5-3-14
〒 116-8541
日本
Tel: 03-5604-7641
Fax: 03-5604-7692

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Dieser Inhalt wird von einem externen Server bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Amazone

AMAZONEのロケーション

AMAZONEの世界: AMAZONEは1883年の創業以来、農業機械や土木機械を製造してきました。その間、世界9カ所の拠点で約 2,000人の従業員が働いています。世界的に活躍するシステムサプライヤーとして、現在、生産量の約80%が70カ国以上で販売されています。