Retour

Neu bei Amazone

Hackmaschine von Schmotzer

Schmotzer 186847 - 6
Die Schmotzer Hackmaschine – dynamisch – kompetent

Das Programm der Maschinen für den modernen Pflanzenbau bei Amazone war bislang schon ziemlich komplett. Was bisher noch fehlte, waren Geräte zur mechanischen Unkrautbekämpfung.

Diese Lücke haben wir inzwischen auch gefüllt, indem wir am 1. Januar die Hacktechnik der Firma Schmotzer übernommen haben. Die mechanische Unkrautbekämpfung bei allen Reihenkulturen hat neben der Einsparung an Pflanzenschutzmittel zusätzlich den großen Vorteil, dass durch die Bodenlockerung die Wasserverdunstung vermindert wird.

Schmotzer 186876 - 6

Die Firma Schmotzer hat auf diesem Sektor die längste Erfahrung der Branche, einen außerordentlich guten Ruf und stellt Geräte bis zu einer Arbeitsbreite von 12 Meter her. Damit beim Hacken keine Nutzpflanzen beschädigt werden, sorgen von einer Kamera gesteuerte Hydraulikzylinder für die exakte Führung in den Reihen.

Mit der Hacktechnik der Firma Schmotzer hat Amazone einen ganz wichtigen Baustein für die Zukunft im Produktportfolio erworben.

Hektor in Russland

Hektor_Russland_Wilken_d0_mw_03

Der Aufsattel-Drehpflug Hektor leistet gerade Großes in Russland. Nein – nicht der berühmte Heerführer Trojas aus der griechischen Mythologie, sondern der Amazone Pflug „Hektor“. Dass dieser Heldentaten vollbringt, sagt jedenfalls Betriebsleiter Alexey Novichihin vom Landbetrieb Baskakowo OOO. Er formuliert es so: „Wir hatten ein top Arbeitsergebnis, keine Probleme und keinen Ausfall!“

Dem Betriebsleiter gefällt vor allem die einfache Handhabung des Pflugs und seine enorme Leistungsfähigkeit. Der Hektor wird von Herrn Novichihin auf den Schwarzerde-Böden der Region südliches Tula-Gebiet eingesetzt. Hier pflügt der Hektor die Ernterückstände stets akkurat unter und glänzt dabei mit einer beeindruckenden Flächenleistung: Ausgerüstet mit der Scherbolzen-Steinsicherung meisterte der 8-scharige Aufsattel-Drehpflug allein in der Saison 2018 zuverlässig über 1.900 Hektar.

Hektor_Russland_Wilken_d0_mw_05

Hektors Partner bei der Arbeit ist der Kirowez K 744. Dieser schwere Traktor mit Allradantrieb und Knicklenkung ist in Russland weit verbreitet und zieht den großen Pflug durch die Felder. Die beiden sind ein gutes Team, denn mit dem Amazone Pflug „Hektor“ im Schlepptau braucht der Traktor 30 Prozent weniger Zugkraft als beim vorherigen Pflug. So wird der Dieselverbrauch deutlich reduziert. Das schont die Kasse des Betriebes, Hektors Gefährte Kirowez lebt viele Jahre länger und Herr Novichihin freut sich.