Die exakte Düngerablage

Über schräg gestellte Düngerschare mit Furchenformern wird der Mineraldünger exakt 5 cm neben den Saatfurchen abgelegt. Für den Einsatz auf verschleißträchtigen Böden können die Maschinen auch mit hartmetallbeschichteten Furchenformern ausgerüstet werden. Die Zuteilung der Düngermenge erfolgt über ein stufenloses Getriebe aus dem zentralen Vorratstank. Die Ablagetiefe steuern Sie zentral für alle Schare über eine hydraulische Schardruckverstellung.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.