ZA-V Easy

ZA-V Easy (2) ZA-V_2700_profis_tronic_d0_kw_1104_d1_160519

Komfortabel elektrisch einstellen und steuern

Die elektrische Bedieneinheit EasySet erlaubt eine be­sonders einfache und komfortable Bedienung des ZA-V.

Mit Hilfe des EasySet-Bedien-Computers lassen sich die Auslaufschieberöffnungen links und rechts getrennt von­einander per Tastendruck einstellen und während der Fahrt nachregeln. Dies ermöglicht auch individuelle Mengen­anpassungen für die linke und rechte Seite.

Zur Bedienung des Limiter V+ wird zunächst die gewünschte Absenktiefe für die jeweilige Einstellung über „+/-“-Tasten am Bedien-Computer vorgewählt. Die Aktivierung erfolgt dann mit einer speziellen Limiter-Taste. Ein Wechsel der Limiter-Funktionen, z.B. von Randstreuen auf Grenz- oder Grabenstreuen, erfolgt ebenfalls über die „+/-“-Tasten. Sollte die Situation es erfordern, kann z.B. beim Graben­streuen die Streumenge in Richtung Feldgrenze reduziert werden.

Da keine Hydraulikanschlüsse erforderlich sind, lässt sich der ZA-V Easy schneller an- und abbauen. So müssen, um den Streuer in Betrieb zu nehmen, lediglich ein 3-poliges Stromkabel und die Gelenkwelle mit dem Schlepper gekoppelt werden.

Präzision in der Mineraldüngerausbringung

Damit die Landwirtschaft ihre Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit erhalten und gleichzeitig nachhaltiger wirtschaften kann, bietet Amazone immer leistungsfähigere und präzisere Maschinen und Verfahren an.

Mehrerlöse berechnen: Mit dem AMAZONE Grenzstreurechner

Mit AutoTS kann im Randbereich ein durchschnittlicher Mehrertrag von etwa 17 Prozent gegenüber herkömmlichen Verfahren erzielt werden.

Berechnen sie es jetzt selbst!

AMAZONE EasyCheck

Präzise streuen leicht gemacht!

Einfache Optimierung der Querverteilung mit dem digitalen mobilen Prüfstand. Prüfmatten auslegen, Dünger streuen, mit dem Smartphone abfotografieren, Analyse der Querverteilung in der App und Vorschlag einer korrigierten Streueinstellung.