BOOKS AND MORE
BOOKS AND MORE

Start frei für neue Farbgebungsanlage

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Die Amazonen-Werke haben mit der Eisenmann AG aus Böblingen einen Vertrag über die Lieferung einer neuen Farbgebungsanlage für den Werksstandort Hude-Altmoorhausen abgeschlossen. Nach Anforderungsermittlungen, Konzeptfindung und Verhandlungen mit verschiedenen Anbietern ist damit ein wichtiger Meilenstein für das Großprojekt „Lackieranlage in Altmoorhausen“ erreicht.

Der Vertrag mit der Eisenmann AG umfasst die Lieferung der kompletten Anlagentechnik inklusive der Fördertechnik, der Abwasseraufbereitung sowie der Steuerung für die Vorbehandlung, KTL-Lackierung, Tauchdecklackierung und die Öfen. Die Planung sieht vor, die neue Anlage 2016 in Betrieb zu nehmen.

Mit einem Investitionsvolumen von rund 20 Mio. Euro ist die neue Farbgebungsanlage die bislang größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte der Amazonen-Werke. Sie ist auf die modernsten Lackierverfahren mit hohen Qualitätsansprüchen ausgelegt und im Hinblick auf den Umweltschutz und die Betriebskosten optimiert. Der mögliche Durchsatz der Anlage liegt weit oberhalb des jetzigen Produktionsvolumens und bietet damit Reserven für eine weitere Steigerung von Umsatz und Beschäftigung am Standort Hude-Altmoorhausen.